Bestellung Anusara Handbücher

Die Anusara Immersions sind
eine Vertiefung für Yoga-Begeisterte
und für Yogalehrer*innen
der erste Schritt zur Anusara
Zertifizierung

Die Yogalehrerausbildung befähigt dich,
Yoga für unterschiedliche Zielgruppen
kompetent zu unterrichten.
Oder du möchtest einfach dein
Verständnis für Yoga erweitern
und deine eigene Praxis vertiefen.
Wohin die Reise geht bestimmst du!

Wir sind nicht nur ein Yogastudio,
sondern ganz besonders auch eine Yogaschule.
Unser Ziel ist es, Yoga zu lehren und verständlich zu machen.
Unser großes Anliegen ist die hohe Qualität unserer Ausbildungen, die wir bereits seit 12 Jahren
im Openlotus in Köln anbieten.

Anusara Immersion – Teil 2 ab 30. Mai – online!
Termine für Teil 3 sind in Planung

2020 ab Oktober: Yogalehrerausbildung

Yogaretreat in Bad Gastein, Österreich –> 2021

Weitere Termine bald hier!
Ich freue mich auf Dich!

Anusara Immersions (1-3) ! online !
Anusara ATT Module

Yin Yoga & Anatomie 2020
Retreat mit Marc St. Pierre, 2021

zurückzurück
vorvor
Slider

Liebe Yogis,

wir freuen uns sehr darüber, dass wir das Studio wieder öffnen können!

Im Mai unterrichten wir sowohl Kurse im Livestream als auch „analoge“ Kurse im Studio, diese werden parallel auch gestreamt. Sowohl für die Onlinestunden als auch für die Teilnahmen im Studio musst du dich anmelden!

  Wie genau, ist hier erklärt: Teilnahme an Livestream-Klassen: Schreibe eine eMail an info@openlotus.de und melde dich an. Dies geht auch kurzfristig bis wenige Minuten vor Kursbeginn. Wie man sich bei zoom anmeldet, findest du hier. Teilnahme an Klassen im Studio: Schreibe bis 24 Stunden vor Kursbeginn eine eMail, um dich verbindlich anzumelden. Wir bestätigen dir die Teilnahme. Sollte der Kurs bereits voll sein, steht dies im Kursplan. Bei Nichterscheinen ohne Abmeldung müssen wir dir das leider berechnen. Wichtig zu wissen für die Teilnahme im Studio: Die Kamera für den Livestream ist nur auf die Lehrerin ausgerichtet, Teilnehmer*innen sind  nicht zu erkennen. Selbstverständlich beachten wir die geltenden Hygiene-Standards im Studio!

Einige Regeln gibt es zu beachten:

Die Teilnehmerzahl ist auf 11 Personen begrenzt. Daher ist die Anmeldung bis 24 Stunden vorher notwendig. Bitte sei so nett und melde dich ab, solltest du nicht kommen können, so dass der Platz weiter gegeben werden kann. Bei Nichterscheinen oder Abmeldung weniger als 24 Stunden vor Kursbeginn müssen wir leider einen Punkt auf deiner Karte abbuchen.
Du darfst nur kommen, wenn du dich gesund fühlst und keine grippalen Symptome zeigst.
Auf dem Boden sind Klebemarkierungen angebracht, die den Platz für die jeweiligen Matten markieren.
Die Umkleidekabinen bleiben geschlossen. Du musst also in Yogakleidung kommen!
Bitte kommt frühestens 15 Minuten vor Kursbeginn. Die Aufenthaltszeit im Studio soll auf das Nötigste begrenzt werden.
Bitte bring deine eigene Matte mit – und bei Bedarf auch Props!
Wir dürfen keine Leihmatten und weiteren Hilfsmittel wie Decken oder Blöcke ausgeben.
Die Ausgabe von Getränken ist uns untersagt.
Korrekturen werden nicht stattfinden, die Yogalehrerin muss auch auf ihrer Matte bleiben. Kurzentschlossenes Drop-in ist leider nicht möglich.
Wie schön, Euch wieder live zu sehen! Auch wenn diese Regeln uns ein wenig einschränken, so hoffen wir doch, dass mit dem Live-Unterricht wieder mehr „Normalität“ einkehren kann.

Herzliche Grüße von Nicole und dem Openlotus-Team!

Kursplan – Yoga im Livestream und im Studio

Anmeldung für Online-Stunden & Live-Teilnahme, mehr dazu hier.
Wie es künftig im Openlotus weitergeht, hier .
Montag
25.05.
Dienstag 26.05.
Mittwoch 27.05.
Donnerstag 28.05.
Freitag
29.05
Samstag 30.05.
Sonntag 24.05
9:30-11:00
wieder ab Juni
                –

 

08:30 – 9:45
Open Level
Eileen
im Studio und Online
10:00–11:30
Open Level
Nicole
nur Online
10:00–11:30
Lev 1-2
Nicole
nur Online
12:30–13:30
Mittags-Flow
Nicole
entfällt einmalig
16:30 – 17:30
Level 1
Prüfungsstunde
Vildana
nur im Studio
        –
19:00–20:15
Basis
Nicole
NUR Online
19:00–20:15
Level 1-2
Nicole
im Studio und Online
19:00–20:15
Relax and Renew
Eileen
im Stuio und Online
19:00 – 20:15
Yoga für den Rücken
im Studio und Online
Nicole
weiterlesen ...

Wie geht Online-Yoga?

Alles, was Du brauchst, ist ein guter Internet-Anschluss und deine Yoga-Matte.

Bitte melde Dich per E-Mail an.

Wir unterrichten LIVE Yoga-Klassen, es handelt sich um keine Aufzeichnungen! Wie gewohnt, wird es präzise Anleitungen und Themen geben und freuen uns, dass wir auf diesem Weg miteinander verbunden bleiben. Das tolle am Streaming ist, dass wir dich sehen können und dir auch somit individuelle Korrekturen geben können.

Suche dir einen oder mehrere Kurse aus dem Kursplan aus, an denen du teilnehmen magst.

Schreibe eine eMail an info@openlotus.de und lass uns wissen, an welchem Kurs du teilnehmen magst. Bitte melde dich jedoch spätestens 1 Stunde vor Kursbeginn an.

Du bekommst dann vor dem Kurs (für jeden Kurs immer einen neuen, eigenen Link) einen Link, mit dem du dich einwählen kannst. Wenn Du Zoom bereits installiert hast, dann musst du wirklich nur noch darauf klicken und kannst teilnehmen.

Die Anleitung zum Beitreten kannst Du in diesem VIDEO ansehen.

Du kannst vom Tablet, Handy oder PC teilnehmen. Wir benutzen die Zoom App, der Einladungslink wird Dich durch den ganzen Prozess führen. Selbstverständlich kannst Du die App vorab herunterladen. Wichtig ist, dass Du Dich nicht über „Telefon“ einwählst, sondern per „Computer-Audio“. Schalte Audio und Video an (Schaltflächen unten im Bildschirm), so kannst Du vor und nach dem Kurs wie gewohnt mit den anderen Teilnehmern plaudern. Während des Kurses musst du dein Mikro jedoch STUMM schalten.

Um rechtzeitig beizutreten, empfehlen wir, 15 Minuten vorher einzuschalten. Nach dem Du es einmal gemacht hast, ist die Teilnahme dann ganz easy, auch für die, die sich mit der Technik nicht so sicher fühlen.

Was brauche ich?

Du brauchst zu Hause deine Matte und wenn du das hast, Blöcke und eine Decke. Statt Blöcken kannst du auch dicke Bücher benutzen 🙂

Was kostet  das Onlineyoga?

Jede/r kann erst einmal eine Probestunde machen und schauen, wie Online-Yoga im Live-Stream funktioniert. Die Bild- und Tonqualität ist überraschend gut und Technik und Handling gar nicht schwer.

Die Teilnahme an den Onlinestunden wird via Paypal oder Überweisung auf unser reguläres Bankkonto bezahlt. Die Teilnahme kostet pro Yogastunde 12,-€. Eine Unlimited-Karte kostet 55,-€/Monat.

Die Teilnahme am Online-Kursplan erfolgt vollkommen unabhängig von bestehenden Verträgen mit dem „analogen“ Openlotus Studio.

Einen lieben Gruß und bleib wohlauf! Nicole und das Openlotus-Team


* Mit deiner Teilnahme an meiner Yogaklasse stimmst Du zu, dass zoom deine Daten in dem für eine Videokonferenz erforderlichen Maße nutzt. Openlotus stellst du von datenschutzrechtlichen Forderungen frei.

weiterlesen ...

Die Zukunft von Openlotus

Veränderungen & Organisatorisches

Schon lange bewege ich den Gedanken, dass ich Openlotus nicht mehr leiten möchte und meine Arbeit auf das Unterrichten von Aus- und Fortbildungen und einige reguläre Klassen beschränken werde. Neben den gravierenden Folgen die wir alle irgendwie zu tragen haben, brachte die Coronazeit die direkte Erfahrung, wie schön es ist, mehr Zeit für mich und meine Familie zu haben und anzuerkennen, dass der Wunsch nach Veränderung schon längst entschieden ist.

Ich liebe dieses Studio und die Menschen dort, es ist mein Herzenswunsch gewesen, einen Ort zu schaffen, der jedem erlaubt zu sein und sich zu erfahren. Einen Ort der freundschaftlichen und aufrichtigen Begegnung nach innen und außen. Ich bin diesem Ort und seinen Menschen sehr dankbar – es hat mich zu der Yogalehrerin gemacht, die ich heute bin. Der Openlotus ist ein Ort des Ankommens, Verstehens, Transformierens und Wachsens. Danke an Euch alle, dass dieser Ort real geworden ist.

Dennoch ist es für mich Zeit, weiter zu gehen und zumindest in leitender Zuständigkeit zu gehen. Ich hoffe, dass jemand anderes diesen Ort weiterführen wird, dann kann das Studio ziemlich „normal“ weiter laufen. Die Lehrer*innen und auch ich würden dort weiter unterrichten. Aber das steht noch nicht definitiv fest.

Sicher unterrichte ich weiter online …

… ich bin tatsächlich auf den Geschmack gekommen . Daher sehen wir uns auf jeden Fall dort – wenn du willst!

Die Yogalehrerausbildung, die im Herbst startet, findet statt. Entweder in den Räumen von Openlotus oder in einem befreundeten Studio in Bonn. In nächster Zeit folgen die Termine für weitere Module der Anusara Immersion als auch für das Anusara Teacher Training, dann auch wieder im Präsenzunterricht.

Und kommendes Jahr erscheint von mir ein grandioses Buch zu Yoga . Man darf gespannt sein!


Dies als Information – und nun zu den organisatorischen Dingen:

Verträge und Punktekarten

Wann? Spätestens Ende Oktober werde ich das Studio schließen oder an den neuen Inhaber übergeben.

Auch wenn jemand das Studio übernimmt, werden bestehende Verträge und Karten nicht übertragen. Daher sind alle geschäftlichen Dinge mit mir abzuschließen, und neue Verträge mit dem neuen Inhaber zu vereinbaren. Kunden- und Kontaktdaten werden nicht weitergegeben. Du müsstest dich also am alten Ort wieder neu anmelden.

Wie geht es weiter mit Punktekarten? Der Lock-Down (Mitte März bis 11. Mai) von 7 Wochen wird berücksichtigt. Wenn du das nächste Mal kommst, wird deine Karte um 8 Wochen verlängert.

Du kannst die Karte in den angebotenen Kursen im Studio regulär nutzen oder auch für das Onlineyoga. Möchtest du diese für das Onlineyoga nutzen, dann schreibe mir bitte in deiner Anmeldung für die Stunde (damit du den Link bekommst), so dass ich einen Punkt von deiner Karte abziehen kann.

Sollte deine Karte „leer“ sein und du weiter zum Yoga im Studio kommen wollen, zahle einfach pro Besuch 14,-€ für deine Teilnahme. Neue Punktekarten verkaufen wir nicht mehr.

Das Onlineangebot ist natürlich ebenfalls offen und kostet: 12,-€ bei Einzelzahlung oder 55,-€/Flatrate pro Kalendermonat.

Wie geht es weiter mit Dauerkarten mit monatlicher Zahlungsweise? Dauerkartenbeiträge wurden ab April nicht mehr eingezogen, da das Studio in Poll geschlossen war. Die regulären Dauerkarten ziehe ich weiterhin NICHT mehr ein. Den Rest des Monats Mai kannst du an den Präsenzstunden im Yogastudio oder auch Online kostenfrei teilnehmen. Da wir im März schließen mussten, erhältst du die restlichen Tage im Monat Mai als Ausgleich. Die Kündigung der Mitgliedschaft ist nicht notwendig. Welche Optionen es für dich gibt, nunmehr dennoch eine Dauerkarte zu haben, siehst du weiter unten.

Wie geht es weiter mit Dauerkarten, die mit Vorauskasse bezahlt wurden? Auch hier gilt, der Rest des Monats Mai ist kostenfrei – im Studio als auch online. Wir bewerten dies so, als hättest du die Jahreskarte Ende März beendet. Ein restliches Guthaben kannst du entweder mit Präsenzyoga im Studio verrechnen, oder mit den Kosten für das Onlineyoga. Oder du bekommst dein Guthaben zurückerstattet.

Gibt es bis zur Schließung noch eine Dauerkarte für ehemalige Dauerkartenkunden? Ja, und hier kannst du unter verschiedenen Optionen auswählen – die schriftliche Anmeldung per eMail ist nötig:

  • Dauerkarte DOPPEL: für Präsenzyoga im Studio und Onlineyoga: 70,-€/Kalendermonat
  • Dauerkarte Online: 55,-€/Kalendermonat
  • Einzelkarten: 14,-€ im Studio und 12,-€ im Onlinestudio

Ich persönlich höre niemals mit Yoga auf – daher hoffe ich und bin mir sicher, dass wir uns treffen – Unterrichten ist meine Passion, ich kann gar nicht anders …

Einen herzlichen Gruß, Nicole

weiterlesen ...

Anusara Immersions – Immersion 2 nun offen zur Buchung

Anusara® Yoga Ausbildung · Immersions

Online im Livestream

Auf die Idee, zumindest die Anusara Immersion online anzubieten, haben mich Teilnehmer*innen gebracht. Nach nunmehr ein paar Wochen Online-Yoga im Livestream teilen mir viele Yogis mit, wie sehr YOGA ihnen dabei hilft, durch die Coronanzeit zu kommen und dass insbesondere die Yogaphilosophie so wertvolle Ansätze liefert. JA, das kann ich bestätigen! 🙂 Ich bin dankbar, dass ich die Lehren des Yoga kennenlernen durfte und diese mir maßgeblich dabei helfen, mich in ruhiger Gelassenheit, Vertrauen und Geduld zu üben.

Daher – vielleicht ist es gerade JETZT gut, mehr über Yoga zu erfahren und die Praxis zu vertiefen!

Die Anusara Immersions behandeln die Yogaphilosophie die hinter Anusara Yoga steht, die Bewegungsprinzipien und auch Meditation, Pranayama und Grundlagen der Anatomie, alles Dinge, die schon im ,normalen‘ Leben mehr als nützlich sind. Insbesondere der erste Teil der Immersion bietet einen wahren philosophischen Schatz. Hier erarbeiten wir die klassische Yoga-Philosophie des Tantra. Schließlich wird gerade letztere als ,lebensbejahend‘ beschrieben – und das ist wahr! Und dies ist diesmal auch online möglich.

Aufgrund der durchaus bestehenden Einschränkungen des Mediums Internet ist die Teilnehmerzahl auf 16 Personen begrenzt. So ist es möglich, dass alle Teilnehmer*innen ihre Fragen stellen können und ich diese beantworten kann.

Die Unterrichtszeiten werden aufgeteilt in einen Morgen- und einen Abendblock, so haben wir eine lange Pause und ,offline-Zeit‘. Während der geführten Yogastunden adjuste ich jede/n verbal und gebe Informationen zu Hilfestellungen.

Der Onlinekurs wird von Seiten der Anusara School of Hatha Yoga im vollem Umfang anerkannt.

Der Preis reduziert sich auf 525,–€ (statt 650,–€ für einen ,analogen‘ Kurs). Wiederholer der  Immersion: 325,–€
Im Preis ist die Teilnahme am Onlineyoga für 2 Wochen inklusive. Die restliche Flatrate für Mai kostet dann nur noch 30€, solltest du diese im Anschluss buchen wollen.

Immersion  3 wird auch in 2020 stattfinden. Weitere Termine und Infos folgen.

 

Unterrichtszeiten für Immersion 1 – Livestream

– AUSGEBUCHT! –

01. Mai (Feiertag), 02. und 3. Mai
09. +10. Mai

08:00 – 09:45 Theorie
10:00 – 11:30 Yoga-Praxis
17:00 – 20:00 Theorie

Unterrichtszeiten für Immersion 2  – Livestream

(es gibt noch Plätze!)

3o.+31. Mai und 01. Juni (Feiertag)
13. +14. Juni

08:00 – 09:45 Theorie
10:00 – 11:30 Yoga-Praxis
17:00 – 20:00 Theorie

Was du für die Immersion brauchst: die Unterrichtsmaterialien sende ich dir per Email zu. Das Handbuch zur Immersion müsstest du dir hier noch bestellen. Auch brauchst du eine Anatomiebuch (siehe unten).

Anmeldung: nicole@openlotus.de

Unterrichtszeiten für Immersion 3  – Livestream – sind in Planung


Allgemeine Informationen

Die Anusara Immersions sind Lehrmodule im Stil des Anusara Yoga und stellen den ersten Baustein dieses Yogastils dar. Inhaltlich tauchen wir tief in die Bewegungsprinzipien und die Philosophie des Yoga ein. Jede/r ist willkommen, der schon eine Weile selbst Yoga praktiziert und seine Yogapraxis erweitern möchte. Für Yogalehrer, die eine Anusara Yoga Zertifizierung anstreben, ist dies der erste Schritt und bietet eine Erweiterung von bislang Gelerntem. Nicole leitet die Ausbildung, sie ist eine der wenigen deutschen Experienced Certified Anusara Yoga Teacher (ECAT) und führt seit über 10 Jahren Aus- und Fortbildungen durch. Im Anschluss kann das Anusara Teacher Training folgen. Mehr dazu hier.


Anusara ® Immersions Teile 1-3

Inhalte

Immersions – Teil 1

  • Einführung in die Bewegungsprinzipien des Anusara Yoga: die 5 „Universellen Prinzipien der Ausrichtung (Principles of Alignment)“ und die 7 energetischen Loops
  • entsprechend die anatomischen Grundlagen
  • Pranayama- (Atem-) Techniken und Meditation
  • Asanapraxis und Erläuterung der einzelnen Positionen
  • Einführung in die Geschichte des Yoga, Schwerpunkt: Tantrische Weltsicht, die Tattvas
  • Gruppenarbeit und Hausaufgaben

 

Immersions – Teil 2

  • Vertiefung der universellen Ausrichtungsprinzipien in Theorie und Praxis
  • ergänzende Ausrichtungsprinzipien und spezifische Anwendung der Bewegungsprinzipien in den verschiedenen Asanas
  • Yogatherapie / dazu entsprechend Vertiefung der Anatomie, i.B. Hauptmuskelgruppen und Gelenke
  • Einführung in das Yoga Sutra des Patanjali aus der tantrischen Perspektive
  • Vertiefung der tantrischen Weltsicht: Schöpfungszyklus
  • weiterführende Pranayama- und Meditationstechniken
  • Übersicht der drei prägenden philosophischen Schulen
  • Asanapraxis

 

Immersions – Teil 3

  • Erarbeitung von Details in Asanas (Feinjustierung) in Bezug auf die Bewegungsprinzipien in den einzelnen Asanagruppen
  • Energieanatomie: Chakren, Koshas und Nadis
  • Bhagavad Gita: die drei Wege des Yoga – Karma, Jñana, Bhakti
  • weiterführende Anatomie
  • Einführung in Ayurveda (Wissenschaft vom Leben) und die Doshas
  • Pranayama und Meditation
  • Asanapraxis

Leseliste

(Teilweise identisch für Immersions + Teacher Training)

  • für Immersion 1:  Anusara Yoga Immersion Manual (Bestellmöglichkeit hier bei Openlotus)
  • für Immersion 2: Yoga Sutra des Patanjali (verschiedene Übersetzungen möglich)
  • für Immersion 3: Bhagavad Gita (verschiedene Übersetzungen möglich)
  • für alle Immersions: entweder Anatomie der Bewegung – Blandine Calais-Germain, oder: – Yoga Anatomie von Leslie Kaminoff, oder: – Yoga Anatomie 3D Band 1: Die wichtigsten Muskeln von Ray Long, oder: – Yoga Anatomie 3D Band 2: Die Haltungen von Ray Long

Nicole unterrichtet die Immersions auch als Gastlehrer in anderen Studios. Bei Interesse sprich sie gerne an!

-> zurück zur Seite Ausbildungen

weiterlesen ...

Yoga Retreat in Bad Gastein – mit Marc St. Pierre – Ersatztermin 2021

previous arrow
next arrow
Slider

Mit Marc St. Pierre reisen wir in die österreichischen Alpen, ins spektakuläre Bad Gastein!

Die Reise wird in 2020 nicht stattfinden können. Eine Stornierung ist möglich. Wir versuchen, diese Reise im nächsten Jahr wieder aufzustellen. Gerne melde dich bei uns wenn Du Fragen hast: info@openlotus.de

Marc St. PierreMarc St. Pierre war über viele Jahre certified Anusara-Yoga-Lehrer, ist international bekannt und hatte das Glück, Anusara Yoga auf der fantastischen Insel Maui zu etablieren, wo er sieben Jahre lebte. Auf dieser Grundlage entwickelte Marc seinen persönlichen, sehr humorvollen und klaren Unterrichts-Stil und liebt es, seine persönliche Erfahrung und sein Wissen von ganzem Herzen mit seinen Schülern zu teilen. Er reist und lehrt Yoga aus Berufung mit viel Augenzwinkern, Einfühlungsvermögen und Begeisterung. Diese Berufung versteht er auch als Dienst an der Yoga-Gemeinschaft.

Unterkunft: Erfolgt im Hotel Miramonte, Bad Gastein, Österreich. Die Zimmer sind dort direkt zu buchen. Email: booking@hotelmiramonte.com oder +43 6434 27 97 70. Das Hotel bietet in 2020 Stornierungsmöglichkeit bis 2 Tage vor Anreise an. 

Website: www.hotelmiramonte.com In der Übernachtung ist inbegriffen: Frühstück, Suppe und Kuchen am Nachmittag, Abendessen. Die Getränke zum Frühstück sind inklusive, sonst nur Wasser. Andere Getränke mit Zuzahlung.

Preise (in 2020, unverbinlich):
DZ
DZ Größe S · 114,- € /Tag
DZ Größe M · 124,- € /Tag
DZ Größe L · 134,- €/Tag

EZ
Budgetzimmer · 138,- €/Tag
Größe S · 173,- €/Tag
Größe M · 193,- €/Tag

Ablauf: In der Seminargebühr sind folgende Leistungen enthalten: Anreise am Sonntag, Yoga am Abend; Mo+Di Yoga am Morgen und am Abend; Mittwoch Yoga am Morgen, mindestens 2 Stunden; Donnerstag bis Samstag: Yoga am Abend und am Morgen; Sonntag Morgen: Abschlussyoga 

Seminargebühr (Preis galt für 2020, für 2021 unverbindlich): 450,- € Die Yogaklassen finden entweder auf der Terrasse oder im Pavillion statt. Kursdauer: mindestens 90 Minuten Wir freuen uns auf Dich!  

 

 

 

Buchung bitte per Email an: info@openlotus.de

 

 
weiterlesen ...

Meditation im Openlotus

Wir haben nun einen Online-Podcast mit geführten Meditationen – schau doch mal rein.


Du bist herzlich willkommen, egal ob Du noch nie meditiert hast, oder dies täglich praktizierst.

Meditation ist ein ganz essenzieller Aspekt von Yoga. Die Körperübungen, Asanas sollen dem Körper ermöglichen, entspannt sitzen und meditieren zu können, Meditation und Pranayama (Atemübungen) wirken tief auf geistig/mentaler Ebene. Die tantrische Yogapraxis bietet unterschiedliche Mikro-Meditationen an, die dich auf unterschiedliche Weise dabei unterstützen, dich selbst zu spüren, das ständige Gedankenfeuer still werden zu lassen, und einen inneren Ort der Ruhe zu finden.

Brigitte Heinz führt durch die Meditation: „Ich meditiere seit 40 Jahren und probiere immer wieder gerne Neues aus. Mein großes Interesse gilt den philosophischen Hintergründen des Yoga – und ich möchte mein Wissen mit Euch teilen.“

Vielen Dank an alle, die bisher teilgenommen haben!

weiterlesen ...

Prüfungsstunde Donnerstag 28. Mai, 16:30 – 17:30 Uhr – kostenlos

Standpositonen von Nicole Konrad

Openlotus Nicole Konrad

Prüfungsstunde mit Vildana, Level 1. Findet NUR im Studio statt.
Bitte wie immer – anmelden!


Wie immer ist die Prüfung kostenlos.

Wir freuen uns auf Dich!

weiterlesen ...

Ausbildungen im Openlotus

Openlotus – die Yogaschule – wir bilden aus!

Dein Yogaweg beginnt hier:

Außerdem gibt es weitere Events , Workshops und Yoga Retreats, die als Fortbildungsstunden für Yoga-Alliance und Anusara angerechnet werden können. Weitere Informationen zur Registrierung, Lizenzierung und mehr gibt es hier: Yoga Alliance, und Anusara School of Hatha Yoga.

 

weiterlesen ...

Nicole Konrad unterwegs – Yogapläne für 2020/21 – vielleicht sehen wir uns!

ab 30. Mai Anusara Immersion in Köln – Teil 2 online! – noch sind Plätze frei
https://openlotus.de/anusara-immersion/

ab Oktober 2020 Yogalehrerausbildung – neuer Kurs
https://openlotus.de/yogalehrerausbildung/

Anusara Immersion in Köln – Teil 3 online ist in Planung!

ab Februar 2021: alle Module der Anusara Immersions
https://openlotus.de/anusara-immersion/

Yogaretreat in Bad Gastein, Österreich –> wird nach 2021 verschoben
https://openlotus.de/…/yoga-retreat-in-bad-gastein-mit-mar…/

Anusara Conference, Bath, UK –> wird nach 2021 verschoben
https://www.anusarayoga.com/samavesha-news/

Ich freue mich auf Dich!

weiterlesen ...

Dein „Erstes Mal“ bei Openlotus – Yoga in Köln

Magst du vorbeikommen und eine Probestunde machen?

Unbedingt! So lange die Corona-Sonder-Regeln gelten musst du dich per E-Mail voranmelden! Das Kurs-Angebot ist zurzeit erheblich eingeschränkt.

Mitbringen musst Du nur bequeme Kleidung und 10,- € für die Probestunde. Eine Matte leihen wir gerne aus.

Solltest du noch nie Yoga gemacht haben, dann empfehlen wir Basis-, Wohlfühlyoga oder Yinyoga. Hast du Freude an ein wenig mehr Bewegung und auch Anstrengung? Dann ist auch jeder Level 1 Kurs möglich. Suche Dir einfach einen Kurs aus. Ab spätestens 15 Minuten vor Kursbeginn ist Openlotus geöffnet. Du kannst Dich auch gerne von unseren Kollegen*innen am Check-in oder telefonisch von mir beraten lassen.
Hier findest Du den aktuellen Kursplan.

Wir freuen uns auf Dich!

weiterlesen ...

Openlotus Yoga in Köln

Openlotus – die Yogaschule, Yoga in Köln – Ausbildung – Anusara – Events – Massagen

Ein umfassendes Kursangebot an sieben Tagen in der Woche ermöglicht jederzeit eine flexible Teilnahme an unseren Kursen im Openlotus Yogastudio in Köln. Wir bieten insbesondere  Anusara ® Yoga (Nicole Konrad ist zertifizierte Anusara ® Yogalehrerin), Vinyasa Yoga sowie Yoga für Schwangere und Meditation. Yogalehrerausbildung, Anusara Immersions (Vertiefung),  Anusara Teacher-Training, Anusara Advanced Teacher TrainingWorkshops, Fortbildungen, Konzerte und Yogareisen erweitern und vertiefen unser Angebot. Außerdem kannst du bei uns eine individuelle und wohltuende Massage buchen.

weiterlesen ...

Openlotus – die Yogaschule

Unser Fokus

Openlotus, das Yogastudio im rechtsrheinischen Köln, richtet sich mit seinem vielfältigen Angebot an jeden, der sein Wohlbefinden verbessern möchte. Es ist unser Ziel, dem Einzelnen dabei zu helfen, seinen persönlichen Ansatz für körperliche, seelische und mentale Balance zu entdecken, sich einfach wohl zu fühlen und Freude zu haben. Sei es durch Yoga oder Körperarbeit, das Ziel ist das gleiche.

Openlotus ist ein anerkanntes Ausbildungsinstitut für Yoga. Wer Interesse daran hat, in die Tiefen des Yoga einzusteigen, wird bei unserem breiten Angebot in den verschiedenen Bereichen sicher das Richtige finden. Neben vielen Workshops und besonderen Events bilden wir Yogalehrer aus. Die Basis besteht in der Yogalehrerausbildung (200 YA), es können die weiterführenden Anusara ®  Immersions  und Anusara Teacher Trainings folgen (ebenfalls von YA Yoga Alliance anerkannt – womit dann die 500 Stunden Vorgabe erfüllt ist) sowie die Module des Anusara ATT (Advanced Teacher Training).
Nicole ist die einzige zertifizierte Anusara Yogalehrerin in Köln (Certified Anusara ® Yoga Teacher).

Sie finden bei uns ein breites ayurvedisches Massageangebot mit der Möglichkeit zur Auswahl unterschiedlicher Anwendungen.

Außerdem bietet unser Shop im Studio ein breites Angebot an Yogabedarf und Zubehör wie Matten, Klötze und Gurte, Sitz- und Meditationskissen an. Er besticht durch seine Auswahl an Büchern rund um Yoga, Ernährung, Philosophie und vieles mehr. Wir bieten auch Yogabekleidung, Tees und kleine Geschenkideen an.

Komm gerne einfach vorbei und genieße Yoga im rechtsrheinischen Köln, in einem der schönsten Studios. Gönne Dir Wellness und Massagen in traumhaftem Ambiente, oder auch eine Tasse Tee/Café in unserem gemütlichen Café-Bereich oder auf der herrlichen Sonnenterrasse über den Dächern von Köln.

weiterlesen ...

Unsere Philosophie

Wir sind nicht nur ein Yogastudio, sondern ganz besonders auch eine Yogaschule. Unser Ziel ist es, Yoga zu lehren und verständlich zu machen.
Mit Hilfe der Biomechanik und Bioenergetik vermitteln wir dir, wie Bewegungen ausgeführt werden, und passen diese individuell an deine körperlichen Voraussetzungen an.
Eine lebensbegleitende Asanapraxis wird nur dann möglich sein, wenn du verstehst, wer du bist, dich selbst herausforderst, aber auch deine Grenzen achtest.
Die lebensbejahende Philosophie des Anusara Yoga wird dich unterstützen, wohlwollend mit dir selbst umzugehen und aus einem Raum tiefer Akzeptanz heraus zu wachsen.  

weiterlesen ...

Openlotus – die Yogaschule in der Presse und Meinungen der Kunden

Das sagen unsere Kunden:

„Mein Feedback zu Openlotus: Raum des Seins, der geistigen und körperlichen Entfaltung und des Wachstums.
Nicole Konrad ist die Seele von Openlotus. Besonders ist ihr äußerst feinfühliges und offenes Wesen.
Sie besticht durch ihre hohe Kompetenz und Klarheit. Sie ist eine Meisterin darin, jeden Menschen so anzunehmen wie er/sie ist – mit der vollen Bereitschaft, jederzeit ein Höchstmaß an Unterstützung zu gewährleisten.“

„Openlotus ist ein wohltuender Ort. Sobald ich dort angekommen bin, kann ich den Alltag vergessen und spätestens, wenn ich auf meiner Matte sitze, bin ich eingetaucht in einen meiner wichtigsten Tagesabschnitte, eine Zeit, die ich nur für mich habe.“

„Als Openlotus noch klein und auf der anderen Rheinseite war, bin ich dort schon begeisterte Yogini gewesen. Weil ich den Yoga von Nicole so inspirierend fand, war es für mich selbstverständlich, ihr nach Poll zu folgen. Es ist für mich nun eine ziemlich lange Anfahrt, aber der tolle Unterricht und das wunderschöne Studio entschädigen voll und ganz. Ich kenne kein schöneres!“

„Authentische Yogalehrer/innen, natürlich, humorvoll, jeder ist dort herzlich willkommen“

„… sehr persönlicher Flair in den Yogaklassen mit hohem Lernpotenzial“

„inspirierende Yogaklassen“

„Als totaler Yoga-Neuling habe ich schon in den ersten Stunden gespürt, dass es hier nicht nur um reine „Turnübungen“ sondern um die Erweiterung meiner Erfahrungen sowohl in körperlicher als auch in mentaler Hinsicht geht.
Ich fühle mich sehr wohl im Openlotus! Die Atmosphäre ist so freundlich. Die Lehrer/innen liebevoll und kompetent. Und der Anusara-Yoga-Stil ist für mich eine echte Bereicherung. Ich praktiziere seit 30 Jahren Yoga in den unterschiedlichsten Richtungen und Schulen. Im Openlotus wird sehr darauf geachtet, dass die Übungen so ausgeführt werden, dass nichts weh tut. Manche Schmerzen/Wehwechen und Rückenprobleme verschwinden sogar!“

„Was ich am Openlotus am meisten liebe: dass hier jeder hinkommen kann. Groß und klein, dick und dünn, Anfänger und Fortgeschrittene, Männer und Frauen. Auf jeden wird mit großer Achtsamkeit eingegangen. Und wer Fragen hat bekommt immer sehr gute Antworten. Prima!“

„Im Openlotus finde ich eine gute Mischung aus kleinen Gedanken und Anregungen für den Alltag und zufrieden-machender Yoga-Praxis. Dank Euch!“

weiterlesen ...