Bestellung Anusara Handbücher

Was macht die Yoga Ausbildung bei Openlotus besonders?

Eine Besonderheit bei Openlotus ist, dass unser größtes Anliegen die hohe Qualität der Ausbildung ist. Wir betreuen individuell, helfen jedem Teilnehmer dabei, seine persönlichen Stärken zu entwickeln und sein Wissen und Können in Bezug auf Yoga, die Lehrmethodik, die Hintergründe des Yoga und der Yoga-Philosophie, die Anatomie und auch die Möglichkeiten der Yogatherapie zu erlernen. Daher umfasst eine Ausbildungsgruppe für Yogalerer maximal 16 Teilnehmer, und die Ausbildungsgruppe für die Immersion und das Teacher-Training umfasst maximal 25 Teilnehmer. Dadurch stellen wir eine individuelle Betreuung und Förderung sicher.
Gerne bieten wir Dir an, „alte“ Absolventen kennen zu lernen, so dass Du Dir einen unverfälschten Eindruck machen kannst.


Yogalehrer Ausbildung Köln Unterrichtsinhalt

Wir freuen uns, Dich bei unseren Ausbildungen begrüßen zu dürfen! Die Yoga-Reise ist sicherlich nach Abschluss des Trainings nicht beendet, sondern bedeutet ein beständiges Wachsen, neu Entdecken und Vertiefen des bislang Gelernten. Durch die Ausbildungen bei Openlotus wirst Du ein solides und qualitativ fundiertes Wissen haben, auf dessen Grundlage die Entdeckungsreise Yoga fortgesetzt werden kann.


Die Bestellung der beiden Anusara Lehrbücher auf deutsch oder englisch kann direkt über Openlotus Köln erfolgen. Das Anusara Immersion Handbuch (Immersion Manual) ist ein umfassendes Nachschlagewerk zu den philosophischen und theoretischen Grundlagen von Anusara Yoga, nicht nur für Yogalehrer. Das Anusara Handbuch zur Lehrerausbildung (Teacher Training Manual) dient der Aus- und Weiterbildung von Yogalehrern. Mehr dazu und Bestellformular hier!

 

Prä- und Postnatal Yoga

Weiterbildung, 3.-8. 9. 2019 (50 hrs)

Diese praxisorientierte 50-Stunden-Weiterbildung richtet sich an alle Yogalehrer/innen, die speziell abgestimmte Stunden für schwangere Kursteilnehmerinnen und frisch gebacken Mütter anbieten möchten.

Pränatal Yoga begleitet Mütter durch die emotionalen Monate der Schwangerschaft. Die Übungen stärken die Bindung zum heranwachsenden Baby und helfen gezielt typische Beschwerden zu lindern. Postnatal Yoga stärkt alle Körperpartien, die durch Schwangerschaft und Geburt beansprucht wurden.

Die Yogapraxis schenkt Ruhe, Kraft und Balance – für die Schwangerschaft, die Geburt und die Zeit nach der Entbindung.

Die Weiterbildung beinhaltet folgende Schwerpunkte:

  • Schwangerschaft: neun Monate Ausnahmezustand
  • Anatomie und Physiologie
  • Schwangerschaftstypische Beschwerden
  • Nutzen von Yoga in der Schwangerschaft, für die Geburt und danach
  • Geeignete Asanas
  • Atem- und Entspannungsübungen für Mütter vor und nach der Geburt
  • Do’s & Don’ts
  • Didaktik, Sequenzing, Stundenaufbau
  • Viele Beispielstunden

Uhrzeiten:

50 UE à 45 Minuten (entspricht 37,5 Zeitstunden)
Di 8.00 – 11.45 Uhr und  13.00 – 16.00 Uhr (6,5 hrs)
Mi 8.00 – 12.00 und 13.30 –  17.00 Uhr (7,5 hrs)
Do 8.00 – 11.30 Uhr und 12.30 – 16.00 Uhr (6,5 hrs)
Fr 9.00 –  12.15 Uhr und 13.30 – 16.00 Uhr (6,5 hrs)
Sa 8.00 – 13.00 Uhr und 14.00 – 16.00 Uhr (6.5 hrs)
So   8.00 – 10.00 Uhr und 10.30 – 12.30 Uhr (TaT) (4 hrs)

Preis: 850,- €

 

Leitung:

Schwangerenyoga Köln

Julia Wiedemann, Hebamme & Yogalehrerin aus Kempten

Julia Wiedemann ist im Allgäu geboren und aufgewachsen. Schon von Kindesbeinen an war es ihr Berufswunsch, Hebamme zu werden. Ihre Ausbildung hat sie in Würzburg gemacht. Seit 2003 ist Julia freiberuflich als Hebamme im Allgäu tätig, seit 2015 mit eigener Praxis. Julia hat Zusatzausbildungen in Homöopathie, Kräuterheilkunde & Kinesio-Taping sowie eine Ausbildung als Yogalehrerin für Schwangere & Rückbildung und Prana Flow Yoga. In ihren Räumlichkeiten bietet Julia Kurse für Schwangere, Rückbildungsyoga und klassische Yogastunden an. www.julia-wiedemann.com

Ina Bubik, Yogalehrerin aus Ravensburg

Pränataloga Ausbildung

Ina Bubik ist ausgebildete Yogalehrerin nach den Richtlinien der Yoga Alliance (500 hrs) und Gründerin des Studios Yogaraum Ravensburg. Sie hat u.a. zusätzliche Weiterbildungen in Prä- & Postnatal Yoga gemacht und unterrichtet seit vielen Jahren neben ihren regulären Kursen auch spezielle Yogastunden für Schwangere sowie Rückbildungsyoga für Mamis & Babys. Die Arbeit mit werdenden und jungen Müttern liegt Ina besonders am Herzen – sie ist dreifache Mutter und hat während ihren Schwangerschaften selbst die positive Wirkung von Yoga gespürt. Seit betreibt seit acht Jahren in Ravensburg ein Yogastudio und bietet dort mit ihrem Team bietet ein umfangreiches Kursangebot für Yogabegeisterte an. www.yogaraum-rv.de

weiterlesen ...

Yogalehrerausbildung

200 h – Yogalehrerausbildung in Köln bei Openlotus – Start: Oktober 2019

Offizielles Logo Yoga Allianz, 200 Stunden

– zertifiziert nach den Richtlinien von Yoga Alliance – die nächste Yogalehrerausbildung beginnt im Oktober 2019!

Stilrichtung: Vinyasa Yoga – fließende Yogapraxis, mit Elementen aus dem Anusara Yoga

Allgemeines

Openlotus: Wir bieten im Herbst 2019 bereits zum zehnten Mal unsere fundierte 200 Stunden Yogalehrer-Ausbildung in Köln an!
Die Yogalehrer Ausbildung, registriert und zertifiziert nach den international anerkannten Richtlininen des Yogaverbands Yoga Alliance, vermittelt umfassende Kenntnisse in den verschiedenen Bereichen des Yoga. Unser Ziel ist es, qualitativ hochwertiges und umfassendes Wissen zu lehren, um eine solide Basis für die Tätigkeit als Yogalehrer zu schaffen. Die Ausbildung wird Dich unterstützen, Deinen persönlichen Weg des Wachstums zu finden, Deine Stärken zu entwickeln und Dich auf Deiner Reise zu Dir selbst begleiten.
Natürlich vermitteln wir Dir auch die notwendige Didaktik, um die verschiedenen Zielgruppen des Yoga kompetent zu unterrichten. So werden zum Beispiel die Regeln des Sequencing besprochen und auch, wie man die Übungen auf die jeweilige Teilnehmer-Gruppe anpassen kann.

Die Yogalehrer Ausbildung ist nicht nur für Personen gedacht, die Yoga unterrichten möchten, sondern auch für Interessierte, die ihr Verständnis für die vielen Facetten des Yoga erweitern und ihre Asanapraxis verbessern wollen. Grundlage der Yogalehrerausbildung ist ein kreativer und fließender Vinyasa Yoga Stil, mit einem Schwerpunkt auf Anusara Yoga. Besondere Aufmerksamkeit gilt dem Erlernen und Unterrichten der optimalen und sicheren Ausrichtung des Körpers in den einzelnen Positionen, hier werden die 5 universellen Prinzipien der Ausrichtung aus dem Anusara Yoga vermittelt.

Was macht die Yogalehrerausbildung bei Openlotus besonders?

Es ist uns wichtig uns die Zeit zu nehmen, um mit jedem Teilnehmer persönlich arbeiten zu können. Daher begrenzen wir die Gruppe auf maximal 16 Teilnehmer/innen.

Wichtig ist uns, dass Asanas grundlegend verstanden werden. Daher besprechen wir die einzelnen Asanagruppen im Detail, wir erarbeiten das Alignment/die optimale Ausrichtung mit den Teilnehmern. Es gilt zu verstehen, dass ein Asana unterschiedlich geübt werden kann – je nach den bestehenden körperlichen Dispositionen. Wir erklären die Bewegungsprinzipien im Zusammenspiel mit der menschlichen Anatomie, so dass wir die anatomischen Zusammenhänge im menschlichen Körper besser verstehen lernen.
Nur dann ist man in der Lage, am Ende der Ausbildung alle Zielgruppen zu unterrichten. Wir erarbeiten, wie man sinnvoll Sequenzen aufbaut, so dass diese für die Zielgruppe passen (von sportlich und anspruchsvoll bis hin zu meditativ und sanft).

In Bezug auf die vermittelten Themen erarbeiten wir alle großen philosophischen Epochen des Yoga: Klassisches Yoga (Patanjali), Vedanta, die Bhagavad Gita und die Neuzeit (die letzen 1.000 Jahre). In diesem Rahmen besprechen wir die Pfade des Yoga: Raja, Mantra, Karma und Bhakti Yoga. Die Yogaphilosophie des Yoga ist umfassend, und an manchen Stellen auch widersprüchlich. Unsere Auffassung ist es, dass man die Philosophie nur dann verstehen kann, wenn man den geschichtlichen Ablauf kennt und die Weiterentwicklung im Denken nachvollziehen kann.

Openlotus – die Yogaschule – ist ein registriertes und von Yoga Alliance (YA) anerkanntes Yoga-Ausbildungsinstitut. Die Yogalehrer Ausbildung richtet sich nach den dort geltenden Vorgaben der international anerkannten YA und hat einen Umfang von 200 Stunden (Kontaktstunden, bei denen mindestens ein Ausbilder anwesend ist).

trikonasana_ausbildung

Die Ausbildung ist nach den Vorgaben der Yoga Alliance folgendermaßen gegliedert: siehe www.yogaalliance.org

  • Technik: ca. 50%
  • Lehrmethodik: ca. 20%
  • Philosophie und Ethik: ca. 15%
  • Anatomie und Physiologie: ca.10%
  • Praktikum: ca. 5%

Die 200 Kontaktstunden werden durch weitere ca. 200 Nichtkontaktstunden ergänzt. Diese sind für das Lesen von Büchern und Texten, das Verfassen von schriftlichen Ausarbeitungen und Hausaufgaben, der Teilnahme in Studiengruppen, und für die regelmäßige Teilnahme an Yogaklassen vorgesehen.

Um die Ausbildung optimal zu gestalten, ist eine unbegrenzte Teilnahme am regulären Kursbetrieb bei Openlotus für die Dauer von 5 Monaten im Preis inbegriffen.


Nach erfolgreichem Abschluss stellen wir ein Yogalehrer Zertifikat (zert. YA) aus. Werden die Prüfungen (schriftlich, mündlich und praktisch) nicht absolviert, stellen wir eine Teilnahmebescheinigung aus.

Wer weitergehen will, kann die Anusara Immersions und das Anusara Teacher Training  sowie auch die ATT 300+ Module mit Zertifizierung anschließen.


Voraussetzungen

Yogalehrer-Ausbildung, Anatomie anhand von Skelett erklärt
Anatomieausbildung mit Skelett

Du brauchst nur ein offenes Herz und einen offenen Geist, die Bereitschaft zu lernen und dich auf die Yogareise einzulassen. Vorerfahrungen mit Yoga werden vorausgesetzt, sprich uns gerne darauf an. Es gibt keine körperlichen Voraussetzungen, da sich Yoga immer den Gegebenheiten und eventuell vorhandenen Einschränkungen anpasst. Dennoch ist es erforderlich, während der Ausbildung ca. 5 mal pro Woche Yoga Asanas und Meditation zu praktizieren. Während der Zeit der Yogalehrer-Ausbildung sollte Yoga gelebt und erlebt werden, nur so kann Yoga wirklich verstanden werden. Daher ist die Teilnahme an den regulären Yogaklassen im Openlotus während der Ausbildungszeit für die Dauer von 5 Monaten inklusive.

Es ist erforderlich, eine persönliche Bewerbung an Nicole zu senden. Im Vorfeld der Yogalehrerausbildung ist es sinnvoll, uns persönlich kennen zu lernen.


Termine und Unterrichtszeiten

Die Ausbildung dauert ca. 7 Monate und findet an den hier genannten Terminen statt:

Zeitraum: Oktober 2019 – April 2020
26. + 27. Oktober
09. + 10. November
23. + 24. November
06. + 07. + 08. Dezember
11. + 12. Januar
18. + 19. Januar
31. Januar, 01. + 02. Februar
22. + 23. Februar
06. + 07. + 08. März
21. + 22. März (schriftliche und mündliche Prüfung)
03. + 04. + 05. April

Unterrichtszeiten
Freitags 8:30 bis 16:15 Uhr, samstags und sonntags 9:00-16:45 Uhr (jeder Tag inkl. 45 Min. Mittagspause)


Anmeldung + Preise

Die Yogalehrer Ausbildung bei Openlotus kostet 3.450,- €, bei Anmeldung bis zum 01.04.2019 erhälst Du einen Frühbucherrabatt von 150,- €.
Die Zahlung erfolgt entweder komplett mit der Anmeldung oder in 3 Raten. In der Kursgebühr ist eine unbegrenzte Mitgliedschaft über 5 Monate im regulären Kursbetrieb inbegriffen. Diese fünf Freimonate kannst Du ab dem Zeitpunkt der Anmeldung bis zum Ende der Ausbildung frei wählen – die Freimonate können nicht aufgeteilt werden.
Auch die Kosten für die Prüfungen sind inklusive.
Die Kosten für die Pflichtlektüren sind nicht enthalten. Bildungsschecks und auch Bildungsprämien werden akzeptiert.

Eine Ratenzahlung – anders als oben dargestellt – ist ebenfalls möglich, bitte mit Nicole abstimmen.


-> zurück zur Seite Ausbildungen

weiterlesen ...

Anusara® Yoga Immersions I

Teile 1-3

Die Anusara Immersions sind Lehrmodule im Stil des Anusara Yoga und stellen den ersten Baustein dar.
Inhaltlich tauchen wir tief in die Bewegungsprinzipien und die Philosophie des Yoga ein. Jede/r ist willkommen, der schon eine Weile selbst Yoga praktiziert und seine Yogapraxis erweitern möchte.
Für Yogalehrer, die eine Anusara Yoga Zertifizierung anstreben, ist dies der erste Schritt und bietet eine Erweiterung von bislang Gelerntem. Nicole leitet die Ausbildung, sie ist eine der wenigen deutschen Anusara Certified Advanced Teacher und führt seit über 10 Jahren Aus- und Fortbildungen durch.
Die Inhalte zur Anatomie werden von Susanne Schäfer unterrichtet, sie ist Physiotherapeutin und hat selbst das Anusara Training abgeschlossen.


Inhalte

Immersions – Teil 1

  • Einführung in die Bewegungsprinzipien des Anusara Yoga: die 5 „Universellen Prinzipien der Ausrichtung (Principles of Alignment)“ und die 7 energetischen Loops
  • entsprechend die anatomischen Grundlagen
  • Pranayama- (Atem-)Techniken und Meditation
  • Asanapraxis und Erläuterung der einzelnen Positionen
  • Einführung in die Geschichte des Yoga, Schwerpunkt: tantrische Weltsicht, die Tattvas
  • Gruppenarbeit und Hausaufgaben

Immersions – Teil 2

  • Vertiefung der universellen Ausrichtungsprinzipien in Theorie und Praxis
  • ergänzende Ausrichtungsprinzipien und spezifische Anwendung der Bewegungsprinzipien in den verschiedenen Asanas
  • Yogatherapie / dazu entsprechend Vertiefung der Anatomie, i.B. Hauptmuskelgruppen und Gelenke
  • Einführung in das Yoga Sutra des Patanjali aus der tantrischen Perspektive
  • Vertiefung der tantrischen Weltsicht: Schöpfungszyklus
  • weiterführende Pranayama- und Meditationstechniken
  • Übersicht der drei prägenden philosophischen Schulen
  • Asanapraxis

Immersions – Teil 3

  • Erarbeitung von Details in Asanas (Feinjustierung) in Bezug auf die Bewegungsprinzipien in den einzelnen Asanagruppen
  • Energieanatomie: Chakren, Koshas und Nadis
  • Bhagavad Gita: die drei Wege des Yogas – Karma, Jnana, Bhakti
  • weiterführende Anatomie
  • Einführung in Ayurveda (Wissenschaft vom Leben) und die Doshas
  • Pranayama und Meditation
  • Asanapraxis

Termine KÖLN – Openlotus

Immersion 3: 30. August – 03. September 2019

Uhrzeiten:
Freitag 15:00 – 21:00 Uhr
Samstag – Dienstag: 07:00 – 13:30 Uhr

Preis: 625,– € / einzelne Immersion –  im Preis ist eine Flatrate (unbegrenzte Teilnahme an den regulären Kursen) bei Openlotus für einen Monat inklusive.

alle drei Module: 1.775, – €, inkl. 3 Monate Flatrate

Sollte man ein Modul verpasst haben, ist es möglich, auch mit Immersion 2 oder 3 zu starten und die fehlenden Teile im Anschluss nachzuholen.


Leseliste

(Teilweise identisch für Immersions + Teacher Training)

  • Anusara Yoga Immersion Manual (Bestellmöglichkeit hier bei Openlotus)
  • Yoga Sutra des Patanjali (verschiedene Übersetzungen möglich)
  • Bhagavad Gita (verschiedene Übersetzungen möglich)
  • +
  • Anatomie der Bewegung – Blandine Calais-Germain, oder:
  • Yoga Anatomie von Leslie Kaminoff, oder:
  • Yoga Anatomie 3D Band 1: Die wichtigsten Muskeln von Ray Long, oder:
  • Yoga Anatomie 3D Band 2: Die Haltungen von Ray Long

weiterlesen ...

Anusara® Teacher Training II

Das Anusara 100 Stunden Teacher Training

Im Teacher Training konzentrieren wir uns auf die Lehrmethodik des Erlernten – also die „Kunst des Unterrichtens“.

  • Technik des Unterrichtens
  • Form und Fundament einer Haltung unterrichten (die Bewegungsprinzipien in Verbindung mit dem Atem)
  • aktives Unterrichten von Asanas, Pranayma und Meditation
  • Asana-Sequenzen und Klassen entwerfen
  • Vermittlung von Techniken zum Unterrichten verschiedenster Klassen
  • Sequencing
  • Tempo und Rhythmus im Unterricht
  • Einbindung eines Themas – (das Einflechten von tantrischer Philosophie und herzöffnenden Themen)
  • Einsatz und Techniken von Demonstrationen/Partnerarbeit in Yogastunden
  • Unterrichten von Asanas, Pranayama und Meditation
  • Organisation und optimale Raumaufteilung
  • Observieren: den Schüler und Persönlichkeitstyp wahrnehmen
  • Sprache/Wording: aktive und passive Sprache, direkte und indirekte Anweisungen, verbindende Instruktionen, Wortwahl und Vokabular, Einsatz der Stimme, lehrendes Anleiten
  • Adjustments: verbale und physische Adjustments
  • Ethik in Bezug auf Berührung und Hilfestellungen
  • die Rolle des Yogalehrers
  • Gruppenarbeiten
  • Selbstreflektion
  • klassische ethische Richtlinien
  • weitere Themen die sich ggf. ergeben

Zur Teilnahme am Teacher Training (Umfang 100 Stunden) ist die vollständige Teilnahme der Immersion Teil 1-3 (Umfang: ebenfalls 100 Stunden) Voraussetzung. Mehr zu den Immersions hier.

Termine

16. + 17.+ 18. + 19. April 2020
08. +09. +10 Mai 2020
28. + 29. + 30. + 31. Mai
24. + 25. + 26.+ 27.+ 28. Juni

Unterrichtszeiten
7:30 – 14:00 Uhr, inkl. 30 Minuten Pause/Tag

Preis

1.800€

1.700€ für die ersten 6 Anmeldungen.

Im Preis sind unbegrenzte Teilnahmen am regulären Kursplan bei Openlotus über den Zeitraum von 3 Monaten inklusive. Du kannst selbst entscheiden, wann du diese Zeiten in Anspruch nimmst. Möglich ist dies ab der Buchung bis maximal zum Ende des Trainings. Die Zeit muss am Stück genommen und kann nicht unterbrochen werden. Eventuell bestehende Punktekarten oder Dauerkarten werden unterbrochen.

Leseliste

(Teilweise identisch für Immersions + Teacher Training)

  • Anusara Teacher Training Manual
  • Yoga Sutra des Patanjali (verschiedene Übersetzungen möglich)
  • Bhagavad Gita (verschiedene Übersetzungen möglich)

+

  • Anatomie der Bewegung – Blandine Calais-Germain oder:
  • Yoga Anatomie von Leslie Kaminoff oder:
  • Yoga Anatomie 3D Band 1: Die wichtigsten Muskeln von Ray Long oder:
  • Yoga Anatomie 3D Band 2: Die Haltungen von Ray Long
weiterlesen ...

Anusara® Yoga Ausbildung III

Das Anusara ® 300 Stunden Advanced Teacher Training (ATT300)

Für wen das Programm ist?
Willkomen sind alle Teilnehmer, die sich in der Ausbildung zum Ansuara Yogalehrer befinden sowie auch diejenigen, die eine abgeschlossene Yogalehrerausbildung haben und Anusara Yoga kennen.

Das 300 Stunden Anusara Advanced Teacher Training besteht aus 11 verpflichtenden Modulen, die zusammen einen Umfang von mindestens 156 Präsenz-Stunden und 12 Nicht-Kontakt-Stunden (non-contact-hours) haben.
Studenten des Anusara Yoga können die einzelnen Module bei dem gleichen Lehrer belegen oder auch jedes Modul bei unterschiedlichen Ausbildern.

Die 9 verpflichtenden Module sind:

  • Das Unterrichten unter Einbeziehung der UPAs – Minimum 12 Stunden
  • Das Unterrichten mit einen Thema – Minimum 12 Stunden (schon vorbei)
  • Sequenzierung – Minimum 12 Stunden
  • Observation und Adjustments – Minimum 12 Stunden (in Planung)
  • Anusara Methodik und Co-Mentoring – Minimum 12 Präsenz, und 12 non-contact-hours
  • Philosophie – Minimum 12 Stunden
  • Funktionelle Anatomie – Minimum 24 Stunden (Termin s.u.)
  • Meditation – Minimum 12 Stunden
  • Pranayama – Minimum 12 Stunden
  • Frauen und Yoga – Minimum 12 Stunden
  • Yoga für Senioren – Minimum 12 Stunden

Diese 9 Module ergeben zusammen 144 contact-hours und 12 non-contact-hours, also zusammen 156 Stunden.

Die weiteren Stunden können wie folgt gesammelt werden:

  • Das wiederholte Belegen eines verpflichtenden Moduls
  • Jeder Workshop eines CERTIFIED ANUSARA YOGA Lehrers
  • Auch steht es dem Lehrer, der berechtigt ist das 300 Stunden Anusara Training zu anzubieten frei, weitere Inhalte und Module im Rahmen des 300 Stunden Trainings anzubieten.
  • Wiederholung von Immersions oder dem ersten Teacher Training.

Was wir bei Openlotus anbieten:

Wir unterrichten alle verpflichtenden Module des 300+ Trainings. Das nächste Modul ist:

Anatomie

Inhalt

Die beiden Wochenenden umfassen eine Vertiefung der bisher vermittelten anatomischen Grundlagen und sollen die Yogalehrer sicherer im Umgang mit ihren Kursteilnehmern machen, v.a. im Hinblick auf das Erkennen von Misalignment, die Auswahl des benötigten Adjustments und das Umsetzen dieser am Schüler.

Schwerpunkte der Wochenenden: Das Skelett, die Muskulatur sowie auch das Nerven– und Fasziensystem.
Dabei liegt das Hauptaugenmerk auf den großen Gelenken und der Wirbelsäule und deren Hauptbewegungsrichtungen wie Flexion, Extension, etc. in den verschiedenen Asanagruppen wie Vorbeugen, Rückbeugen, Twists, Armbalancen, asymmetrischen Asanas und Umkehrhaltungen. Weitere Aspekte werden sein: bewegt sich der Schüler in ein Asana, wo findet physiologischer Weise die erste Bewegung im Körper statt, welche Punkte/ Abschnitte gilt es in den Asanas zu beobachten/ beurteilen etc.
Um ein sicheres Unterrichten möglich zu machen und Verletzungen vorzubeugen, soll den Teilnehmern vermittelt werden, welche Teile/ Abschnitte des Körpers zusammen arbeiten.
Die beiden Wochenenden umfassen eine Vertiefung der bisher vermittelten anatomischen Grundlagen, angewendet als funktionelle Anatomie.

2./3.11. und 16./17. November 2019
Samstag und Sonntag, zwei Wochenenden

Uhrzeit: 8:00 – 14:30 inkl. 30 Minuten Pause

Lehrer: Susanne Schäfer

Preise

395,- € regulär
Absolventen der Openlotus Grundausbildung oder Teilnehmer der Immersion oder des Anusara Teacher Trainings bei Openlotus: 380,- €

Jeder Teilnehmer erhält nach Beendigung dieses Moduls eine entsprechende Bescheinigung.


Die nächste Modul, welches wir anbieten werden: Observation und Adjustment, Termin folgt.

weiterlesen ...

Allgemeines

Openlotus – die Yogaschule – bietet verschiedene Stufen der Yoga Ausbildung an.

 

Die Yogalehrer Ausbildung gibt einen tiefen Einstieg in das Yogawissen und schafft die Grundlage für das Unterrichten im Yoga. Diese Ausbildung ist thematisch sehr breit aufgestellt und befähigt nach Abschluss, Yoga zu unterrichten.

Um sich im Stil des Anusara spezifisch ausbilden zu lassen bietet Openlotus, dem Curriculum der Anusara School of Hatha Yoga folgend, alle Module an. Diese beginnt mit den Anusara Immersions,  welche die theoretische Grundlage für die Methodik und die Philosophie des Anusara Yoga schafft. Darauf folgt das Ansuara Teacher Training, welches vor allem die praktische Methodik des Anusara Lehrers vermittelt. Neu ist die nächste Stufe, das Anusara Advanced Teacher Training (ATT), welches alle Inhalte deutlich vertieft und sich vor allem an diejenigen richtet, die schon länger Yoga unterrichten und ihr Wissen erweitern möchten. Wie genau die Zertifizierungsschritte im Anusara Yoga sind, findest du hier. 

Alle Yogalehrer Ausbildungen sind registriert und zertifiziert nach den international anerkannten Richtlininen des Yogaverbands Yoga Alliance.

Nicole Konrad ist die einzige Anusara ® Yogalehrerin der 3. Zertifizierungsstufe (Anusara Certified Teacher) in Köln und leitet die drei Ausbildungsstufen in Zusammenarbeit mit weiteren qualifizierten Lehrern. Mehr dazu hier.

 

weiterlesen ...

Wie wird man Anusara ® Yogalehrer?

Die Anusara Yogalehrer Ausbildung ist wie folgt aufgebaut:
1. Anusara Immersions 1-3 (100 Stunden)

2. Anusara Teacher Training (100 Stunden)
nach Beendigung dieser beiden Bausteine ist es möglich, den Grad ANUSARA ELEMENTS TEACHER zu erlangen. Dieser Grad ermöglicht, sich auch als RYT 200 bei der Yoga Alliance zertifizieren zu lassen.
Nach 2 Jahren Unterrichtungserfahrung im Stil des Anusara Yoga kann man sich als ANUSARA INSPIRED Lehrer zertifizieren lassen. Dafür wird eine Yogastunde von einem zertifizierten Anusara Yogalehrer abgenommen.

3. ADVANCED TEACHER TRAINING (300 Stunden)
Um den Grad des CERTIFIED ANUSARA TEACHER zu erreichen, muss das 300 Stunden ADVANCED TEACHER TRAINING absolviert und zusätzlich ein schriftliches Examen sowie eine praktische Prüfung (Video) abgelegt werden. Die Prüfung wird von einem unabhängigen Assessor abgenommen. Diese Zertifizierung ermöglicht eine Registrierung bei der Yoga Alliance als RYT 500.

Für weiterführende Infos schaue einfach auf die Anusara Website: www.anusarayoga.com/become-a-teacher/

Wir behalten uns die Möglichkeit vor, Teile des Trainings für Externe zu öffnen.

 

weiterlesen ...

Anusara Yoga

Was ist Anusara Yoga?

Anusara Yoga ist eine moderne Form des Hatha Yoga. Das Besondere hierbei ist, dass größter Wert auf eine gute Ausrichtung des Körpers gelegt wird. Mit hoher Präzision wird jedes Asana erklärt, und für jeden einzelnen Teilnehmer angepasst,  was schließlich die Basis für eine nachhaltige und gesundheitsförderliche Yogapraxis bildet, in demVerletzungsrisiken auf ein Minimum reduziert werden. Neben der exakten Ausrichtung haben unsere Yogastunden einen fließenden Charakter und immer auch ein philosophisches Thema, welches in den Unterricht eingewoben wird. Eine lebensbejahende und herzliche Philosophie ist die Grundlage  aller Yogaklassen. So wird Yoga zu mehr als „Bewegung“ – es geht um Bewusstsein in Körper, Atem und Geist.
Anusara ist eine gesunde Mischung aus Anstrengung und Entspannung in Verbindung mit einer bewussten, positiven Einstellung zum Körper und zum Leben.

Alle Anusara Yoga-Lehrer durchlaufen eine langjährige und sehr umfassende Ausbildung. Diese erfordert nicht nur echtes Engagement, sondern auch ein tiefgreifendes Verständnis der anatomischen und bio-mechanischen Grundlagen. Sie gilt als eine der umfassendsten Ausbildungen in der Yogawelt. Wer sich Anusara Yoga Teacher™ nennen darf, kann stolz darauf sein. Bei Openlotus – die Yogaschule – unterrichten viele Lehrer im Anusara Yoga Stil. Nicole ist die einzige zertifizierte Anusara Yogalehrerin in Köln und eine der wenigen CATT Certified Teacher in Deutschland – was dem höchsten Ausbildungsstandard von Anusara überhaupt entspricht.
Wenn du Anusara Yogalehrer werden möchtest, kannst du alle Ausbildungsmodule bei Openlotus durchlaufen. Mehr Infos dazu gibt es hier.

weiterlesen ...

Termine: Ausbildungen bei Openlotus

Die nächsten Termine:

  • Immersion 3, in Köln: 30. August – 03. September 2019
  • 300+ Advanced Teacher Training – Modul Anatomie 2./3.11 und 16./17. November

  • 200 Stunden Yogalehrerausbildung, Oktober 2019 – April 2020, Köln
  • 200 Stunden Yogalehrerausbildung im Yogaraum Ravensburg, ab  26. März 2020

Openlotus bietet verschiedene Stufen der Yoga Ausbildung an. Für weitere Ausbildungsmöglichkeiten, Termine und Fragen, sprich gerne die Kollegen an der Empfangstheke an oder melde dich direkt bei Nicole. Hier gehts zur allgemeinen Ausbildungsseite weiter.

 

weiterlesen ...